Home / Produkttests und Reviews / Das ultimative Weihnachtsgeschenk

Das ultimative Weihnachtsgeschenk

Eigentlich wollte ich heute wieder über das neue und innovative Hundeprodukt berichten, das jeder Hundebesitzer unbedingt braucht. Aber irgendwie ist das Thema doch in eine andere Richtung gegangen und ich habe mir einmal darum Gedanken gemacht, wie unsere Hunde vielleicht die momentane Zeit wahrnehmen.

Weihnachten ist normalerweise ein Fes,t das sich im Kreise der Familie abspielt. Der Stress des Alltags wird abgelegt und die Familie kommt zusammen und verbringt Zeit miteinander.

Oh Du stressige

So kenne ich es zumindest aus meiner Jugend. Aber gerade in den letzen Jahren habe ich mehr und mehr das Gefühl, dass gerade in der Weihnachtszeit der Stresspegel extrem ansteigt. Man muss doch noch unbedingt zum „Kaufhof“ und das Geschenk für den Papa oder die Mama besorgen. Und ich muss mich unbedingt sputen, bevor es mir jemand vor der Nase wegschnappt. Und für den Liebsten muss ich auch noch unbedingt etwas besorgen, aber so dass er es nicht mitbekommt, denn es soll ja schließlich eine Überraschung sein.

Ja, ich weiß es sind ganz schön viele muss in den letzten Sätzen gewesen, und ich denke das hier der Hund begraben ist. Muss das wirklich sein? Das wir uns jedes Jahr abhetzen und den Stress antun? Ganz zu schweigen von unseren Hunden, die sich wahrscheinlich denken „Ja ist Frauchen jetzt total plemplem?!??“. Oft sind wir Menschen dann auch davon angenervt, dass es so stressig ist, und lassen es bewusst oder unbewusst an den Haustieren aus. Die verstehen natürlich nur Bahnhof und ziehen sich lieber zurück.

Zeit das höchste Gut

Wo wir gerade bei Geschenken sind: Braucht der Hund wirklich den neuen automatisch höhenverstellbaren Futternapf mit automatischer Nachfüllfunktion? Oder ist es ihm nicht viel lieber, wenn man einfach mehr Zeit miteinander verbringt? Ich denke, die Antwort ist hier total klar, denn jeder Hund ist gerne mit seinen Menschen zusammen und spielt oder kuschelt mit ihnen.

Versteht mich nicht falsch, ich möchte euch nicht Weihnachten madig reden. Ich möchte nur zu verstehen geben, dass ab und zu das größte Geschenk so etwas Einfaches ist, wie Zeit mit jemanden zu verbringen, den man gerne um sich hat.

Frohe Weihnachten

Meine Frau und ich machen das schon seit einer gefühlten Ewigkeit. Wir schenken uns zwischendurch immer mal wieder Kleinigkeiten und sind froh über jede Minute mehr Zeit, die wir gemeinsam miteinander verbringen können. Nichts ist aus unserer Sicht wertvoller als die Zeit. Auch der Hund ist in der Weihnachtszeit ein wenig ausgeglichener, weil er noch die ein oder andere Spiel- oder Kuschelrunde extra bekommt.

In diesem Sinne wünsche ich euch ein frohes Weihnachtsfest und möglichst viel Zeit, Ruhe und Entspannung im Kreise eurer Familien.

Frohe Weihnachten

Bildcredits: Titelbild von larihinz, Footerbild Devil von Karinas Pfötchentreff

Über Jens Rinne

Jens ist ein Tech Geek und steht auch auf Hundespielzeug. Für ihn ist der örtliche Tierladen wie ein großer IKEA Markt. Er bringt immer mehr mit, als er eigentlich kaufen wollte.Daher gleicht sein Zuhause eher einem Hundeparadies als einer Wohnung.

Vielleicht interessiert Dich

Frühjahrsputz mit HUnd

Frühjahrsputz mit Hund

Der Frühjahrsputz ist für den ein oder anderen eine richtige Herausforderung. Gerade wir Hundemenschen kämpfen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

und verpasse kein wichtiges Update mehr von unserer Seite

Abonniere jetzt

Vielen Dank für Deine Anmeldung