Home / Produkttests und Reviews / Devil hat getestet: Frostfutter Perleberg

Devil hat getestet: Frostfutter Perleberg

Die hier vorgestellten Kausnacks wurden uns freundlicherweise von Frostfutter Perleberg kostenfrei zur Verfügung gestellt. Unser Gourmet-Tester ließ sich davon jedoch nicht beeinflussen und hat sich seine eigene Meinung gebildet.

Kauartikel Frostfutter Perleberg

 

Ich muss zugeben, wenn es um das Fressen geht, haben wir einen kleinen Mäkler hier zu Hause, der gern auch mal mit nervösem Magen reagiert, wenn wir dann doch mal etwas ändern wollen. So wollten wir eigentlich schon dankend ablehnen, als Frostfutter Perleberg uns zu einem Test ihrer Produkte einlud. Doch so schnell gab man da nicht auf. Wenn BARF und Frischfutter nicht in Frage kommt, würde man uns auch gern mit Kau-Artikeln ausstatten – und dazu kann natürlich auch ein verwöhnter Devil nicht Nein sagen!

Der große Kauartikel-Test

Kauartikel Frostfutter PerlebergKurze Zeit später traf auch schon ein großes Paket mit vielen Beuteln und Tüten bei uns ein und der Hund wäre ob des tollen Dufts schon fast in Ohnmacht gefallen. Der Sabber lief und er gab nicht eher Ruhe, bis er den ersten getrockneten Hühnerhals zwischen die Pfötchen bekam. Der entstammte aus dem Knabix, einer Kauartikel-Mischung mit Dörrfleisch, Rinderkopfhaut mit Fell, Geflügelfleischbrocken usw. Die Bröckchen wurden natürlich auch kurze Zeit später getestet. Devil war begeistert. Sie hatten die richtige Größe, um von ihm beim Wurf aus der Luft gefangen zu werden und wenn wir seinem Schmatzen trauen dürfen, schmeckt es ihm auch richtig gut!

Die folgende Woche kostete sich unser kleiner Gourmet dann quer durch den Kauartikel-Himmel. Dörrfleisch ist bei ihm eh immer ein Highlight, da lässt er sich nicht zweimal bitten. Außerdem konnte er noch Pansen, Lunge, Putenhälse, Kopfhaut und Lunge testen. Um noch mal zu unterstreichen, dass unser Hund nicht ganz so normal ist: Der Pansen wurde tatsächlich von ihm liegen gelassen, das war nicht ganz sein Fall. Ansonsten hat er überall dran geknabbert – einiges musste über mehrere Tage herhalten, da es einfach etwas zu groß für ihn war.

Kauartikel Frostfutter Perleberg

 

Unterstützung beim Test angefordert

Kauartikel Frostfutter PerlebergSo kam es auch, dass wir ihm die Rinderohren, die mit im Paket waren, nicht angeboten haben. Er mag nicht so große Knabberteile, die größer als sein Kopf sind – und durchtrennen lassen sie sich auch schwer. Aber an dieser Stelle meldet sich Nachbarshund zu Wort und vermeldet: Sie haben äußerst lecker geschmeckt! Er hat auch ein paar der anderen Kauartikel mit probiert, da die Menge fast einer Jahresration für Devil gleichkam. Da gab er seinem Kumpel gern etwas ab, vor allem alles, wo noch Fell dran war. Das war unserem Kleinen nicht so geheuer und hat beim vorsichtigen Anknabbern wohl zu sehr in der Nase gekitzelt. Der Nachbarshund sagt also auch Danke und hat sich gefreut, Teil unseres Test-Teams zu sein!

Das Fazit der beiden Tester war also sehr gut. Devil ist halt etwas mäkelig und verwöhnt, geht nicht an alles heran. Aber er hat hier viel mehr probiert und auch tatsächlich verschlungen, als wir geglaubt hätten. Auch der Nachbarshund hat sich wohl voller Appetit über alles hergemacht und ihm ist auch alles bestens bekommen. Von den Hunden gibt es also ein eindeutiges Daumen Hoch für die Kauartikel von Frostfutter Perleberg.

Und was sagen die Menschen?

Kauartikel Frostfutter Perleberg

 

Wir sind tatsächlich auch begeistert von den Kausnacks von Frostfutter Perleberg. Natürlich nur von dem, was wir gesehen haben. Gekostet haben wir dann doch nicht 😉 Ehrlich gesagt hätten wir gar nicht mit so einer riesigen Auswahl gerechnet, die Freude war also groß, so viel testen zu können. Vorab hatten wir uns auch schon ein bisschen über den Hersteller informiert und somit waren unsere Erwartungen zugegebenermaßen auch hoch, denn es wird eine gute Qualität versprochen.

Angenehm war schon mal, dass die Verpackung passt. Schon oft ist uns gelinde gesagt etwas schlecht geworden, wenn wir den Karton von Kauartikel-Bestellungen geöffnet hatten. Hier war zwar natürlich auch ein Geruch zu vernehmen, aber er war nicht so intensiv. Die Tüten sind also wirklich gut dicht. Auch den Sichttest haben die Snacks bestanden – es sah alles so gut aus, dass wir es ohne Bedenken Devil geben konnte. Auch das ist sonst nicht immer der Fall, da wird schon mal von uns vorsortiert. Wir hatten also auch nichts an den Kauartikeln auszusetzen.

Wofür steht Frostfutter Perleberg?

Kauartikel Frostfutter PerlebergWie schon erwähnt, hatten wir hohe Erwartungen an die Kausnacks. Über den Hersteller liest man einiges im Internet (wir konnten wirklich nur Gutes entdecken) und auch die Qualitätsansprüche, die der Hersteller selbst an sich stellt, sind hoch. Aus diversem Pressematerial konnten wir entnehmen, dass dort unter der Einhaltung strenger EU-Auflagen Futter für Hunde und Katzen produziert wird. Insgesamt 35 Mitarbeiter kümmern sich derzeit darum, dass die Bestellungen schnell und vor allem unbeschadet bei den Kunden ankommen und die Tiere es sich schmecken lassen können.

Was uns persönlich besonders gut gefällt: Das Rinderfleisch ist aus dem hauseigenen Schlachtbetrieb, alle übrigen Fleisch- und Fischsorten stammen auch aus Deutschland und sind von kontrollierten Höfen. Die Kauartikel sind alle schonend hergestellt und zu 100 Prozent naturbelassen. Damit kann man bei uns immer gut punkten 🙂 Farb- und Aromastoffe sind also genauso wenig enthalten, wie auch Konservierungsstoffe.

Neben den Kauartikeln gibt es natürlich noch eine Menge mehr im Angebot des Shops. BARF-Fleisch und Nahrungsergänzungen werden genauso angeboten, wie auch Premium-Menüs. Es gibt sogar extra für Allergiker Angebote, so dass die Tierhalter nicht lange nach geeignetem Artikeln suchen müssen. Die Preise sind durchweg sehr gut, da haben wir schon mehr für schlechte Qualität bezahlt. Der Gesamteindruck ist also sehr gut.

Danke für die Möglichkeit, die Kauartikel zu testen – Devil hat es wirklich gern getan 😉

Kauartikel Frostfutter Perleberg

Über Nicole Rinne

Nicole hat drei Leidenschaften: Hunde, Marketing und das Schreiben. Mit dogeridoo ist damit ein Traum in Erfüllung gegangen, denn hier passt einfach alles zusammen.Für Spaß, nette Gespräche und ausgiebige Spaziergänge ist sie natürlich auch immer zu haben!

Vielleicht interessiert Dich

Schnüffel-Teppich

Schnüffel-Teppich mit Extras

Will man seinen Hund richtig auslasten, kommt man um Kopfspiele fast nicht herum. Hat Dein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fordere jetzt gleich Deinen kostenlosen Ratgeber für die Hunde-Hausapotheke an!

Vielen Dank für Deine Anmeldung

In den nächsten Minuten erhälst Du eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Nachdem Du Deine Eintragung bestätigt hast, bekommst Du den Downloadlink zugestellt.