Breaking News
Home / Produkttests und Reviews / Die Hundeschere – ein nützlicher Helfer für den Winter

Die Hundeschere – ein nützlicher Helfer für den Winter

Der Winter hat schon was Schönes. Gerade dann, wenn es schön geschneit hat und man mit seinem Hund auf den schneebedeckten Feldwegen spazieren geht. Doch schon nach kurzer Zeit hat der Hund etliche Eisbomben an seinen Pfoten und es wird zunehmend unangenehmer für ihn, Spaß an dem Spaziergang zu haben. Der Grund dafür ist oft das zu lange Fell zwischen den Pfoten. Hier sammelt sich schnell der lose Schnee und der verbindet sich zu Schneebällen und macht das Laufen für den Hund unerträglich. Du kannst hier einfach Abhilfe schaffen, indem Du Deinem Hund das Fell zwischen den Pfoten schneidest – dafür gibt es eine extra Hundeschere.

Die Hundeschere mit dem gewissen Extra

Pfotenpflege mit einer HundeschereDiese Hundescheren haben, ähnlich einer Bastelschere für Kinder, eine abgerundete Spitze, so dass man seinem Hund beim Schneiden nicht pieksen kann. Man kann ganz in Ruhe und ohne Angst zu haben das Fell kürzen. Und sollte der Hund mal seine Pfote wegziehen ist man sicher, dass man ihn nicht verletzt.

Die Schere ist auch dafür geeignet z. B. die Augenpartie des Hundes zu schneiden, aber dafür habe ich kein Talent und überlasse den Part lieber einem Hundefrisör. Und gerade in den Wintermonaten es mir wichtiger, nur das Fell zwischen den Pfoten kurz zu halten.

Die Schere hat eine Gesamtlänge von 10cm und eine Schnittfläche von 2,5cm. Das ist genug, um auch in verwinkelten Ecken der Hundepfoten vernünftig schneiden zu können.

Eine Mikroverzahnung für weniger Schnitte

Der Clou an der Hundeschere ist aber, dass sie auf einer Schneide eine Mikroverzahnung hat. Das schaut aus als wenn die Schere einen kleinen Kamm oder Zähne eingearbeitet hat. Das sorgt dafür, dass die Haare beim Schneiden nicht mehr wegrutschen. Wir haben für unseren Devil bisher eine Schere mit komplett geraden Schneiden und wir müssen teils vier oder mehr Mal über eine Strähne schneiden, um wirklich alles zu kürzen.

Allein von dem Standpunkt her finde ich die aus rostfreiem Edelstahl hergestellte Schere als ein wirkliches Upgrade zu unserer derzeitigen Schere und sobald unsere kaputt geht, werden wir hier auf jeden Fall zuschlagen.

Wenn Du mehr zu dem Thema Pfotenpflege erfahren möchtest, kann ich Dir Nicoles Artikel ans Herz legen.

Die Hundeschere jetzt bei Amazon.de anschauen

Bildcredits: Titelbild von LUM3N

Über Jens Rinne

Jens ist ein Tech Geek und steht auch auf Hundespielzeug. Für ihn ist der örtliche Tierladen wie ein großer IKEA Markt. Er bringt immer mehr mit, als er eigentlich kaufen wollte.

Daher gleicht sein Zuhause eher einem Hundeparadies als einer Wohnung.

Vielleicht interessiert Dich

Schnüffelspiele für mehr Spass im Alltag

Schnüffelspiele für mehr Spaß im Alltag

Unsere Hunde haben eine hochsensible Nase. Einige Hunde machen Fährtentraining, Mantrailing oder sie machen einfach nur …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

und verpasse kein wichtiges Update mehr von unserer Seite

Abonniere jetzt

Vielen Dank für Deine Anmeldung