Ein Autositz für Hunde ist bequem und sicher und macht Hunden Spaß
Home / Produkttests und Reviews / Ein Autositz für den bequemen Hundetransport

Ein Autositz für den bequemen Hundetransport

Autositz für Hunde Vor einiger Zeit habe ich euch ein Gurtschloss vorgestellt, womit ihr eure Hunde während der Autofahrt sichern könnt. Das Gurtschloss funktioniert gut, keine Frage. Aber wenn ihr genauso verrückt seid wie wir, denkt ihr vielleicht darüber nach, wie ihr es noch besser und auch ein Stück komfortabler machen könnt. Vielleicht ist ja ein Autositz genau das richtige für dich und deinen Hund?

Ein Autositz hat mehrere Vorteile

Ein Autositz für Hunde hat aus meiner Sicht gleich mehrere Vorteile gegenüber den anderen Möglichkeiten:

Kopffreiheit

Der Hund ist nicht, wie in einer regulären Transportbox, eingeschlossen. Das macht es für einige Hunde einfacher und auch „erträglicher“. Gerade wenn man bei sommerlichen Temperaturen mit dem Hund im Auto fahren muss, ist es um ein Vielfaches angenehmer für den Hund, da kein Hitzestau in der Box entsteht.

Sauberkeit

Wenn man den Hund auf der Rücksitzbank des Autos mit einem Gurtschloss sichert, hat man ein „Problem“: Die Rücksitzbank könnte schnell voll mit Hundehaaren sein. Sicher, man kann sie mit einer Fusselbürste reinigen, aber wollen wir das? Durch einen Autositz sind die Haare zwar nicht komplett weg, aber der Bereich indem sich die Haare befinden wird erheblich verkleinert. Und so ein Sitz lässt sich einfacher und schneller reinigen als die ganze Rücksitzbank 😉

Mehr Stabilität und Sicherheit

Ein Hunde Autositz hat die Eigenschaft, dass er an den Seiten und hinten oft höhere Wände hat. Diese geben dem Hund viel mehr Stabilität, worüber sich der Hund z.B. in Kurven extrem freuen wird. Oft verlieren die Hunde gerade in Kurven den Halt und dadurch kann es schnell zur Tortur für den Hund werden. Wenn man einen Hund hat, der brav liegt, ist das vielleicht nicht so das Problem, aber unser Devil ist halt ein neugieriger Hund, der während der Fahrt nicht nur im „Platz“ ist, sondern lieber aus dem Fenster schaut.

Isofix Befestigung

Oft werden diese Boxen mit eigenen Gurtsystemen im Auto befestigt. Einige Hersteller setzen auch auf das sogenannte „Isofix“ System. Dabei handelt es sich um standardisierte Befestigungspunkte im Auto, wo z.b. auch Kindersitze fest mit dem Auto verbunden werden. Durch das System hat man einen absolut festen Punkt im Auto und das sorgt für die höchstmögliche Sicherheit, da der Autositz wirklich bombenfest sitzt. Ob dein Auto mit Ifofix ausgestattet ist oder nicht, kommt auf den Hersteller und auch auf das Baujahr an. Wikipedia sagt in einem Artikel dazu, dass eigentlich nach dem Baujahr 2000 alle Autos mit dem System ausgerüstet sind.

Welcher Autositz jetzt der Richtige für deinen Hund ist können wir dir nur schwer sagen. Wir haben selber noch keine Erfahrungen mit einem solchen Autositz gemacht und von daher können wir keine direkten Empfehlungen aussprechen. Nichts desto trotz haben wir recherchiert und viele Empfehlungen für den Trixie Autositz gefunden.

Angebot
Trixie 13176 Autositz, schwarz/grau(*)
  • Für Kleine Hunde
  • Nylon/Softplüsch
  • Auch Als Reisebettchen Verwendbar
  • Besonders formstabil für mehr Komfort
  • Erhöhte Sitzposition gibt dem Hund die Möglichkeit herauszuschauen

Letzte Aktualisierung am 21.10.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bildcredit: Titelbild von seadog

(*) Hinweis: Dieser Artikel enthält Provisionslinks (Affiliatelinks), die auch als solche gekennzeichnet sind. Wird über einen solchen Link ein Produkt geordert, erhält dogeridoo vom Verkäufer eine Provision. Für Dich als Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten oder andere Nachteile.

Über Jens Rinne

Jens ist ein Tech Geek und steht auch auf Hundespielzeug. Für ihn ist der örtliche Tierladen wie ein großer IKEA Markt. Er bringt immer mehr mit, als er eigentlich kaufen wollte.Daher gleicht sein Zuhause eher einem Hundeparadies als einer Wohnung.

Vielleicht interessiert Dich

Das Futterei für Hunde

Das Futterei für den aktiven Hund

Du hast einen aktiven Hund und möchtest ihn auch zwischen den Gassizeiten möglichst artgerecht auslasten? …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.