Ein Geschirr für den Hund - eine sichere Alternative zum Halsband
Home / Produkttests und Reviews / Hundegeschirre – Modisch und sicher

Hundegeschirre – Modisch und sicher

Trixie 13264 Flash Softgeschirr, L, schwarz Für viele ist es eine Glaubensfrage: Kaufe ich ein Halsband oder besser ein Geschirr? Ich denke, in erster Linie sollte man sich die Frage stellen: Habe ich einen aktiven Hund oder eher einen ruhigen? Denn bei einem aktiven Hund kann es durchaus einmal passieren, das die Länge der Leine nicht ausreicht und der Spurt mit einem abrupten Stopp plötzlich aufhört.

Beim Geschirr verteilt sich der Druck auf den Körper

Hier liegt der Vorteil direkt auf der Hand. Gegenüber einem reinen Halsband, wird der Stopp durch den Körper abgefangen. Bei einem Halsband entsteht direkt am Hals ein heftiger Druck, der unter Umständen die Wirbelsäule des Hundes verletzen kann. Ein Geschirr ist also ein Stück Sicherheit für das Tier.

Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl an Variationen und Größen von Brustgeschirren. Und man ist schnell überfordert, da man nicht genau weiß, worauf es ankommt. Ein Brustgeschirr ist wie ein Schuh für den Menschen. Er sollte nicht drücken und auch nicht zu groß sein. Die Schnürung muss passen und das wichtigste ist: er sollte bequem sein.

Welches ist das richtige Geschirr für meinen Hund?

Doch wie finde ich jetzt das richtige Geschirr für meinen Hund? Er kann mir ja nicht sagen, ob es ihn drückt oder irgendwie unbequem sitzt. Man sollte in erster Linie darauf achten, dass nichts in der Nähe der Vorderbeine ist, insbesondere Verschlüsse haben in der Nähe der Beine nichts zu suchen. Sollte hier das Band vom Geschirr im Weg sein, kann es an den Gelenken scheuern und – schlimmer – beim Verschluss das Gelenk sogar ernsthaft beschädigen.

Rutschfest muß es sein

Ebenso ist es wichtig, dass es rutschfest sitzt und das kein bzw. nur wenig Druck auf das Brustbein ausgeübt werden kann. Hierzu gibt es die verschiedensten Ausführungen, die alle einen bestimmten Zweck erfüllen. Zum Beispiel gibt es Geschirre, die vorne im Brustbereich kein Steg haben, sondern eine Art Tuch. Dieses verteilt natürlich das Gewicht optimal auf den Frontbereich des Hundes. Gleichzeitig kann diese Spannung für den Hund beruhigend wirken und eignet sich somit gut für einen ängstlichen Hund. Dann gibt es Geschirre mit einem zweiten Beckengurt. Diese sind sehr gut geeignet für Hunde, die versuchen sich aus dem Geschirr heraus zu winden oder um einen erkrankten Bewegungsapparat zu entlasten.

Im Zweifel lieber den Tierarzt fragen

Du siehst also, das man hier keine allgemein gültige Aussage treffen kann. Im Zweifelsfall sollte man mit dem Tierarzt oder einem Hundechiropraktiker über ein geeignetes Brustgeschirr sprechen und ggf. einfach mehrere ausprobieren. Unsere Sammlung an Hundegeschirren ist auch schon recht groß, das bleibt einfach nicht aus. Als Tipp: Geschirre, die man nicht mehr braucht, weil sie nicht passen oder ähnliches, kann man wunderbar im Bekanntenkreis weiter geben evtl. sind sie dort passender 😉

Um auch eine “Empfehlung” zu geben, möchte ich das Trixie Flash Softgeschirr II vorstellen. Aus meiner Sicht scheint der Beckensteg hier weit genug hinten zu liegen, so dass hier keine Verletzungsgefahr droht. Weiterhin ist im Brustbereich kein Steg sondern ein Tuch was den Druck – sollte der Hund nach vorne gehen – schön verteilen kann. Das Material ist aus strapazierfähigem und atmungsaktivem Mesh-Material und Nylon.

Erhältlich ist es in den Größen M und L

  • Leuchtfunktionen: Blink- und Dauerlicht einstellbar
  • aus strapazierfähigem und atmungsaktivem Mesh-Material und Nylon
  • reflektierend
  • angenehmer Tragekomfort durch elastischen Einsatz am Hals
  • 2 D-Ringe für variables Anleinen – vorderer Ring eignet sich besonders für Hunde mit Rückenproblemen
  • stufenlos verstellbar im Bauchbereich
  • spritzwassergeschützt
  • ca. 100 Stunden Blinklicht, ca. 50 Stunden Dauerlicht
  • Farbe: schwarz
Angebot
Trixie 13264 Flash Softgeschirr, L, schwarz(*)
  • Mit Leuchteinheit im Nackenbereich; Akkus über USB-Kabel aufladbar; spritzwassergeschützt
  • Blink- oder Dauerlicht einstellbar; ca. 9 Stunden Blinklicht, ca. 6 Stunden Dauerlicht
  • Polyester; reflektierend; stufenlos verstellbar im Bauchbereich
  • Mit strapazierfähigem und atmungsaktivem Mesh-Material; inkl. USB-Kabel
  • 2- D-Ringe für variables Anleinen - vorderer Ring eignet sich Besonders für Hunde Mit Rückenproblemen; Farbe: schwarz

Letzte Aktualisierung am 22.07.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ich hoffe, dass ich euch bei der Entscheidungsfindung ein wenig unterstützen konnte und würde mich über einen Kommentar mit Euren Erfahrungen freuen.

Bildcredit: Titelbild von Leichter-Leben

(*) Hinweis: Dieser Artikel enthält Provisionslinks (Affiliatelinks), die auch als solche gekennzeichnet sind. Wird über einen solchen Link ein Produkt geordert, erhält dogeridoo vom Verkäufer eine Provision. Für Dich als Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten oder andere Nachteile.

Über Jens Rinne

Jens ist ein Tech Geek und steht auch auf Hundespielzeug. Für ihn ist der örtliche Tierladen wie ein großer IKEA Markt. Er bringt immer mehr mit, als er eigentlich kaufen wollte.Daher gleicht sein Zuhause eher einem Hundeparadies als einer Wohnung.

Vielleicht interessiert Dich

Wenn der Hund verletzt ist

Hund verletzt, was tun?

Man geht gemütlich mit seinem Hund spazieren und freut sich, wie er schön durchs kühle …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

und verpasse kein wichtiges Update mehr von unserer Seite

Abonniere jetzt

Vielen Dank für Deine Anmeldung