Home / Produkttests und Reviews / Lecker Hundekekse backen

Lecker Hundekekse backen

Will man seinem Liebling etwas richtig Gutes tun, kauft man oft eine besondere Hundewurst, ein leckeres Frischfutter oder aber man backt spezielle Hundekekse. Doch gerade das Backen ist immer mit viel Zeit verbunden. Abhilfe schafft der Dog Cookie Maker von Domo. Im Aussehen ähnelt er einem Waffeleisen für uns Menschen und genauso funktioniert er auch.

48,44 EUR 52,39 EUR
Stand: 18. Oktober 2019 1:40 Uhr
Jetzt ansehen
Advertisement

Nachdem der Teig hergestellt ist, streicht man ihn einfach in in die Aussparungen vom Cookiemaker, schließt den Deckel und wartet ab. Das wars! 20 Kekse können gleichzeitig mit süßen Hundemotiven gebacken werden und durch die Antihaftbeschichtung bleibt nichts kleben. Der Cookiemaker ist dadurch auch leicht zu säubern und schnell wieder einsatzbereit für die nächste Ladung Kekse, über die sich sicher auch die Hundekumpel freuen.

Zwei Kontrolllämpchen zeigen beim Gebrauch den aktuellen Status (Gerät an und Bereit zum backen) an, so dass man schnell sehen kann, wann man den Teig in die Formen gießen kann. Nach Gebrauch lässt sich das Gerät hochkannt und somit platzsparend verstauen.

Zum Lieferumfang gehört neben dem Gerät und Stromkabel auch noch ein Rezeptheft für leckere Hundekekse sowie Trainingstipps, wenn man mit dem Vierbeiner noch ein paar Tricks üben will und die Kekse gleich als leckere Belohnung her nimmt.

Wir wünschen viel Spaß beim Backen und guten Appetit für Ihren Liebling.

48,44 EUR 52,39 EUR
Stand: 18. Oktober 2019 1:40 Uhr
Jetzt ansehen
Advertisement

Bildcredits: Titelbild von bykst

Über Jens Rinne

Jens ist ein Tech Geek und steht auch auf Hundespielzeug. Für ihn ist der örtliche Tierladen wie ein großer IKEA Markt. Er bringt immer mehr mit, als er eigentlich kaufen wollte. Daher gleicht sein Zuhause eher einem Hundeparadies als einer Wohnung.

Vielleicht interessiert Dich

Spielzeugbox für Hunde

Personalisiertes Hundespielzeug ist voll im Trend

Wir Hundemenschen haben alle eins gemeinsam: Wir lieben unsere Hunde abgöttisch und würden wohl so …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.