Home / Produkttests und Reviews / Mit dem Kong Hundespielzeug den Hund auslasten

Mit dem Kong Hundespielzeug den Hund auslasten

Jeder, der einen Hund hat, freut sich, wenn das Tier gesund und ausgeglichen ist. Apropos ausgeglichen, kennst Du schon das Kong Hundespielzeug?

Advertisement

Bei diesem Spielzeug handelt es sich um einen großen Gummikörper, in dem ein Loch am Boden angebracht ist. Dieses Loch geht über die ganze Länge und kann mit allerlei Leckereien gefüllt werden. Ziel des Ganzen ist es, dem Hund eine Beschäftigung zu geben, die ihn körperlich und zum großen Teil geistig auslastet. Das gute am Kong Hundespielzeug ist, dass es in verschiedenen Größen erhältlich ist. Dadurch, dass das Spielzeug aus festem Kautschuk ist, hat es in der großen Variante ein ziemlich hohes Eigengewicht. Ein Chihuahua könnte mit der großen Variante also extreme Probleme haben, das Ding zu transportieren – es sei denn, der Chihuahua hat Superkräfte 😉

Hält auch einem Labrador stand

Ein normales Kauspielzeug oder aber auch der Hausschuh vom Herrchen würde bei einem engagierten Hund vielleicht zehn Minuten halten, danach wäre er geschreddert. Das Kong Hundespielzeug hält auch extremsten Kauattacken stand – versprochen!

Die Befüllung des Kong Hundespielzeugs ist sehr einfach

So, jetzt aber zum eigentlichen Teil, dem Befüllen. Was kann, darf oder sollte ich in den Kong füllen, damit ich meinen Hund glücklich mache? Ganz einfach: alles das, was er auch als Leckerli bekommen würde. Natürlich gibt es auch speziell von der Firma Kong Leckerlis, aber die eigenen tun es mindestens genauso gut.

Wir machen für unseren Devil oft in der ersten Lage seine Leckerlis rein und streichen zwischendurch immer wieder eine Lage z.b. Leberwurst rein. Als Topping gibt es dann immer eine feste Lage Käse zum „Verschließen“ des Kongs, so dass unser Hund zuerst den Käse „knacken“ muss, um weiter zu kommen. Bis er den Kong dann leer geschlabbert hat, vergehen teilweise bis zu 30 Minuten. Danach ist er richtig fertig und will eigentlich nur noch schlafen.

Wie kann man den Kong sauber halten?

Die Reinigung vom Kong ist denkbar einfach. Entweder man hält ihn unter einen warmen Wasserstrahl und wäscht ihn schön aus, oder man legt ihn einfach mit in die Spühlmaschine. Das Material ist wie anfangs beschrieben ein haltbarer, robuster Naturkautschuk, der bei Hochtemperaturen seine Form hält und seine Eigenschaften nicht verliert.

Als kleiner Tipp für die warmen Sommertage: Man kann man den gefüllten Kong auch kurz (für z. B. eine halbe Stunde) ins Eisfach legen. Dadurch ist der Inhalt zwar nicht gefroren, aber schon angefroren, so dass es für den Hund eine zusätzliche Kühlung bedeutet und er sogar noch ein wenig länger mit dem Spielen beschäftigt ist. Die Möglichkeiten mit dem Kong sind nahezu unerschöpflich.

Welche Kong Größe ist die richtige für meinen Hund?

Die Größe des Kongs richtet sich grob nach dem Gewicht Deines Hundes. Grob hat sich die folgende Tabelle entwickelt:

Größen

Small
Medium
Large
X-Large
XX-Large

Abmessungen

7 cm
8 cm
10 cm
12 cm
15 cm

Körpergewicht des Hundes

Hunde bis 9 kg
Hunde 7-16 kg
Hunde 13-29 kg
Hunde 27-41 kg
Hunde über 38kg

Erhältlich ist er in den Farben Schwarz und Rot.

Advertisement

Bildcredits: Titelbild von StockSnap

Über Jens Rinne

Jens ist ein Tech Geek und steht auch auf Hundespielzeug. Für ihn ist der örtliche Tierladen wie ein großer IKEA Markt. Er bringt immer mehr mit, als er eigentlich kaufen wollte. Daher gleicht sein Zuhause eher einem Hundeparadies als einer Wohnung.

Vielleicht interessiert Dich

Spielzeugbox für Hunde

Personalisiertes Hundespielzeug ist voll im Trend

Wir Hundemenschen haben alle eins gemeinsam: Wir lieben unsere Hunde abgöttisch und würden wohl so …

Ein Kommtentar

  1. Der Kong ist eine super beschäftigung für den Hund! Keine Frage dazu ich stimme nämlich 100%ig zu! Das Problem bei Hundespielzeug allgemein ist leider, dass das Spielzeug keinen scharfen Kontrollen und Auflagen unterzogen wird. Deshalb ist Hundespielzeug (was meist nur mit dem Maul bearbeitet wird) viel zu sehr von giftigen Chemikalien übersäht. Im Gegensatz zu Beispielsweise Babyspielzeug was einen bestimmten Anteil an Giftstoffen nicht überschreiten darf. Hunde nehmen diese giftigen Substanzen über ihre Schleimhäute im Maul viel schneller und besser auf, was nach Jahrelanger Nutzung auch krebserregend für unseren geliebten Vierbeiner sein kann. Ich habe deswegen eine Alternative für den Kong und generell Hundespielzeug gesucht, damit es meinem Vierbeiner so gut wie möglich geht. Dabei bin ich auf die Marke Beco Pets gestoßen die wundervolle Spielzeuge herstellt die sogar Ökologisch nicht schädlich für die Umwelt sind. Die Bälle von Beco gibt es auch in mehreren Größen mit einem großen Loch was an das des Kong erinnert. Lediglich ein kleines Loch sollte man noch in den Ball pieksen weil sonst ein gefährliches Vakuum enstehen kann. Von Beco sind Beispielsweise auch die Kauknochen mit Leckerlies oder sonstigem befüllbar. Außerdem gibt es auch mehrere Hundeblogs wie zum Beispiel „Lills.Blog“ auf dem man sich über die Giftstoffe informieren und Alternativen finden kann. Wenn man sich mit dem Thema beschäftigt rutscht man fast wie Automatisch in die GreenDogCommunity rein und denkt viel mehr drüber nach was gut für den Vierbeiner ist und was nicht. Ich lege den Hundebesitzern gerne ans Herz da mal einmal drüber nach zu denken, denn bis vor einem Jahr wusste ich da selbst nicht viel drüber und fand es einfach nur eine super Idee und super spannend darüber zu lesen.
    Ich hoffe also dass ich jetzt nicht all zu viele Rechtschreibfehler in diesem kommentar habe und auch damit niemanden angreife, denn ich möchte wirklich nur Informieren. Wenn es jemanden gibt den dass alles nicht interessiert ist es ja auch vollkommen okay.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.