Home / Produkttests und Reviews / Mundwasser für einen frischen Atem

Mundwasser für einen frischen Atem

Ja ich weiß, normal ist eine Zahnpflege in Form von Mundwasser und ähnlichem bei einem Hund nicht unbedingt nötig, da die Natur das von selbst regeln (sollte). Aber nach mancher Mahlzeit riecht der Hund einfach nicht gut aus dem Mund. Am liebsten würde man ihm dann ein Kaugummi geben oder ähnliches. Doch ich habe jetzt gesehen, das es auch ein Mundwasser für den Hund (und die Katze) gibt. Man gibt einfach einen Esslöffel Mundwasser mit in den Trinknapf und das sorgt für einen frischen Atem für bis zu 12 Stunden.

Klingt doch super oder? Und das beste ist, dass es auch Plaque und Zahnstein vorbeugt. Das passiert indem das Mundwasser mit einem speziellen Enzym-Komplex arbeitet. Dieser greift die Bakterien direkt an, und verringert so, dass sich der Zahnbelag auf den Zähnen festsetzen kann. Das führt bekanntermaßen zu weniger Zahnproblemen wie z.B. Zahnstein. Hier unser Favorit:

Advertisement

Das Mundwasser ist eine Chemiebombe!

Das werden sicherlich jetzt einige denken, und auch die Kundenanfragen gehen in diese Richtung. Aber der Verkäufer gibt hier bereitwillig die Auskunft, dass es sich um Inhaltsstoffe handelt, die man auch viel in Menschenprodukten findet.

Die Kundenmeinungen sind sehr positiv. Klar gibt es Hunde, die den Geruch/Geschmack oder ähnliches nicht mögen. Die große Masse an Hunden scheint jedoch kein Problem damit zu haben, und auch die Besitzer sind begeistert und bestätigen, dass das Mundwasser seinen Dienst zuverlässig tut.

Es ist also eine durchaus brauchbare Alternative zu den herkömmlichen Zahnputzsets(*)  für Hunde. Denn aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es teils nicht einfach ist, seinem Hund die Zähne zu putzen. Wir haben immer das Problem, das Devil die Zahncreme zu schnell von der Bürste runterschlabbert und so bringt es natürlich nichts. Genau aus diesem Grund werden wir bei der nächsten Amazon-Bestellung das Mundwasser mit bestellen und es wirklich selbst einmal ausprobieren, wie gut oder schlecht es funktioniert.

Advertisement

Wie handhabt Ihr das? Putzt Ihr Eurem Hund die Zähne? Lässt er es problemlos zu, oder ist das auch immer ein Kampf wie mit unserem? Schreib mir Deine Erfahrung in die Kommentare.

Bildcredits: Titelbild von Meli1670

Über Jens Rinne

Jens ist ein Tech Geek und steht auch auf Hundespielzeug. Für ihn ist der örtliche Tierladen wie ein großer IKEA Markt. Er bringt immer mehr mit, als er eigentlich kaufen wollte. Daher gleicht sein Zuhause eher einem Hundeparadies als einer Wohnung.

Vielleicht interessiert Dich

Spielzeugbox für Hunde

Personalisiertes Hundespielzeug ist voll im Trend

Wir Hundemenschen haben alle eins gemeinsam: Wir lieben unsere Hunde abgöttisch und würden wohl so …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.